Es wurde auch Zeit

Es wurde auch Zeit.

Bedeutung: es hat aber auch lange gedauert.

Über Zeit nehmen und Zeit haben

Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt, Zeit zu haben.

Ladislaus Boros, katholischer Theologe und bis 1973 Jesuit, (* am 2. Oktober 1927 in Budapest, Ungarn, † am 8. November 1982 in Cham ZG, Schweiz)

Die Zeit ist gekommen

Die Zeit ist gekommen.

Bedeutung: es ist jetzt soweit

Ein kostbares Geschenk

Die Zeit ist ein kostbares Geschenk, uns gegeben, damit wir in ihr klüger, besser, reifer, vollkommener werden.

Thomas Mann, deutscher Schriftsteller, (* am 6. Juni 1875 in Lübeck, † am 12. August 1955 in Zürich)

Heute ist die gute, alte Zeit von morgen

Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.

Karl Valentin (Valentin Ludwig Fey) deutscher Komiker, Volkssänger, Autor, (* am 4. Juni 1882 in München, † am 9. Februar 1948 in Planegg)

Die Zeit ist eine große Lehrerin

Die Zeit ist eine große Lehrerin. Schade nur, dass sie ihre Schüler umbringt.

Curt Goetz, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler (* am 17. November 1888 in Mainz, † am 12. September 1960 in Grabs, Schweiz)

Es ist allerhöchste Zeit

Es ist allerhöchste Zeit.

Bedeutung: es ist (sehr) spät, die Zeit drängt.

Mit den Flügeln der Zeit

Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.

Jean de La Fontaine, französischer Schriftsteller, (* am 8. Juli 1621 in Château-Thierry, † am 13. April 1695 in Neuilly-sur-Seine)

Noch Zeit haben

Noch Zeit haben.

Bedeutung: nicht eilig sein.

Zeit ist Leben

Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen. Und je mehr die Menschen daran sparen, umso weiniger hatten sie.

Michel Ende, deutscher Schriftsteller, (* am 12. November 1929 in Garmisch-Partenkirchen, † am 28. August 1995 in Filderstadt)