Schlagwort-Archive: Sprache

1.260 Wörter, in denen die “Zeit” vorkommt

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie oft das Wort “Zeit” in der deutschen Sprache vorkommt? Nein!?! Macht nichts, denn es gibt ja andere Menschen, die das für Sie tun.

Also, das Ergebnis lautet: 1.260 Mal, das Wort “Zeit” und dessen Deklinationen nicht mitgerechnet.

Nun gibt es Worte, die mit “Zeit-” bzw. “zeit-” beginnen oder mit “-zeit” enden. Auch gibt es Worte, in denen “-zeit-” irgendwo zwischen Anfang und Ende steht. Aber schauen wir einmal näher hin.

Worte, die mit “Zeit-” bzw. “zeit-” beginnen, gibt es 327. Nimmt man die alphabetische Reihenfolge beginnt die Wörterreihe mit “Zeit-Zonen-Tarif” und endet mit “Zeitzuschlagfaktor”. Sortiert man die Wörterreihe nach Länge, stößt man zunächst auf das aus sechs Buchstaben bestehende Wort “zeitig”. Am Ende steht dann das mit 27 Buchstaben konstruierte Wort “Zeitmultiplexdurchschaltung”. Betrachtet man die nach Länge sortierte Reihe näher, fällt auf, dass es ab sechs Buchstaben durchgängig bis zu 24 Buchstaben geht und bis 27 Buchstaben nur Worte fehlen, die 25 bzw. 26 Buchstaben haben.

Mit 572 haben die Worte, die mit “-zeit” enden, ein deutliches Übergewicht. Hier beginnt die alphabetische Wörterreihe mit “Abarbeitungszeit” und endet mit “Zykluszeit”. Das kürzeste Wort in dieser Reihe lautet mit sechs Buchstaben “Gezeit”, das längste mit 26 Buchstaben “Thrombozytenüberlebenszeit”, wobei in dieser Reihe zwischen sechs und 26 Buchstaben keine Lücke klafft.

Nach Adam Riese fehlen also noch die 361 Wörter mit “-zeit-” irgendwo in der Mitte, die sich von ihrer Menge her ebenfalls in der Mitte befinden. Den Anfang macht da in der alphabetischen Reihenfolge die “Abendzeitung”, der am andere Ende “zwischenzeitlich” gegenübersteht. Das kürzeste Wort ist mit acht Buchstaben “Gezeiten”, das längste Mit 24 Buchstaben “Vierteljahreszeitschrift”, wobei es auch hier zwischen acht und 24 Buchstaben keinen Aussetzer gibt.

Bleibt abschließend die Frage zu klären, ob man das alles nun wissen muss. Ganz so leicht ist das gar nicht zu beantworten, vor allem in einer Zeit, in der “Handbücher des nutzlosen Wissens” nach wie vor beliebte Mitbringsel und die Quizshows im Fernsehen nicht mehr zu zählen sind. Auf jeden Fall dürften Sie bei einer Party die Gäste erst einmal ziemlich sprachlos machen, wenn Sie die Frage in den Raumstellen: “Kennt jemand ein Wort mit 25 Buchstaben, das mit “Zeit-” bzw. “zeit-” beginnt?”